Themenreihe „Mitarbeiterbindung durch berufliche Anerkennung“

Wir waren mit seiner Arbeit immer sehr zufrieden und es war uns wichtig, dass wir ihn an unser Unternehmen binden. Dabei wussten wir: Wenn wir es nicht schaffen, ihm dann auch Chancen zu bieten, sich weiterzuentwickeln und vielleicht auch mal ein paar Euro mehr zu verdienen, wird er auf Dauer unzufrieden werden und sich irgendwann auch anderswo umsehen. Und da war die Berufsanerkennung einfach ein sehr guter Weg, unser Ziel zu erreichen und eben gleichzeitig auch fuer den Mitarbeiter etwas Gutes zu tun.“

Igor Lamprecht, Personalleiter bei GCD Printlayout GmbH

Die Frage, wie man gute Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den Betrieb binden kann, treibt viele Unternehmen um. In unserer neuen Themenreihe dreht sich alles um die Frage, welchen Beitrag die betriebliche Anerkennungsförderung zur Mitarbeiterbindung leisten kann:

  • Welche Bedeutung haben Anerkennung und Wertschätzung für die Mitarbeiterbindung?
  • Welchen Beitrag leistet die berufliche Anerkennung für eine Wertschätzungskultur im Unternehmen?
  • Wie kann die Berufsanerkennung konkret genutzt werden, um Wertschätzung gegenüber Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auszudrücken?

Diese und viele weitere Fragen beantworten wir im Rahmen unserer neuen Themenreihe „Mitarbeiterbindung durch berufliche Anerkennung“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.